Herbstkostüme

Nicht nur Halloween wartet, um sich in tolle Verkleidungen zu werfen, auch Erntedankfeste oder eine herbstliche Mottoparty bieten Gelegenheiten, um in andere Rollen zu schlüpfen.

Aber was macht den Herbst eigentlich aus? Als aller erstes fallen uns wahrscheinlich die vielen bunten Blätter ein, die wir zu dieser Jahreszeit in der Natur vorfinden. Und damit wären wir auch schon bei einer Kostümidee. Deine Basisklamotten sind in Erdtönen gehalten, wähle am besten welche, die Du danach nicht mehr benötigst. Sammelt ganz viel Laub und bringt es willkürlich mit Heißkleber an den Klamotten an. Als Kopfbedeckung dient ein Haarreif oder ein Haarband, das ebenfalls mit Blättern oder auch Tannenzapfen aus dem Wald beklebt werden kann. Mit dieser Verkleidung zeigst Du, dass Du ein Herbst- und Naturfreund bist.

Die Vogelscheuche findet besonders im Herbst ihren Platz. Vogelscheuchen an sich sind menschenähnliche Figuren, die aus Holzstangen, Stroh und alter Kleidung gebaut werden und auf Feldern stehen, um Vögel, vor allem Krähen, fernzuhalten. Die Vögel glauben durch die Bewegungen auf Grund von Wind, dass dort Menschen stehen und bleiben dann fern. Das Karneval Kostüm als Vogelscheuche lässt sich für das nächste Herbstfest am besten mit einer Jeans, einer karierten Bluse und einem Strohhut umsetzen. Bestenfalls kann zudem ein bisschen Stroh an den Ärmeln, an den Hosenbeinen und am Oberteil an sich ergänzt werden.

Die Kürbissuppe gehört zu den Klassikern im Herbst. Aber auch andere Gerichte mit Kürbissen haben es mittlerweile auf den Speiseplan der Deutschen geschafft. Der mit Käse gefüllte Kürbis im Ofen ist mindestens genauso beliebt wie Kürbisspalten als Kartoffelersatz. Im Fasching Shop findet man jede Menge herbstliche Deko bis hin zu Halloween.

Der Herbst ist auch die Zeit der Erntedankfeste und ohne unsere Bäuerinnen und Bauern würden wir nicht so frische und leckere Dinge auf unseren Tellern vorfinden. Es ist also an der Zeit, „danke“ zu sagen. Am besten geht das mit Wertschätzung gegenüber dieser Berufe und somit mit einem Look als Bauer. Latzhose an, die Ärmel des Karohemdes hochkrempeln und los geht´s. Als Accessoires dient alles, was man so auf einem Bauernhof oder auf den Feldern findet: Obst und Gemüse, eine Mistgabel, Tiere (zum Beispiel plüschig oder aufblasbar), Schubkarren und so weiter.

Natürlich stehen im Herbst auch unzählige Halloween-Feiern an. Lasst euch im Kostümladen inspirieren und lasst uns gemeinsam diese besondere und bunte Jahreszeit feiern. Keine Zeit zum Trübsal blasen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.