Coming Soon…Halloween

Der Sommer befindet sich in seinen letzten Zügen und in wenigen Wochen hält der Herbst Einzug. Die Blätter fallen, wir haben wieder Lust auf leckere Suppen und bleiben auch mal ein Wochenende faul auf der Couch liegen.

Je näher die stürmische Jahreszeit rückt, desto näher rückt auch Halloween. Ja, zwei Monate gehen durchaus schnell vorbei, wenn man sich nicht rechtzeitig um die Einladungen zur Mottoparty kümmert. Bastle doch mal wieder Einladungen per Hand, statt sie über Whatsapp oder Mail zu versenden. Im Fasching Shop gibt es neben Kostümen auch jede Menge kleine Accessoires wie Spinnen, Netze oder gruselige Augen, die Du hierfür verwenden kannst.

Steht die Gästeliste, geht es nun ans Eingemachte. Fingerfood im Voraus mal zu probieren, ehe man es den Gästen hinstellt, ist durchaus eine gute Idee und am Tag der Party ist man dann schon in Übung und es geht einem alles besser von der Hand.

Ein weiterer wichtiger Aspekt einer Halloweenparty ist die Dekoration. Schwarze und orangene Servietten, Glubschaugen und Spinnen überall sind die Klassiker. Rustik Stumpenkerzen zaubern zudem eine gruselige Atmosphäre. Hast Du den Schatten gesehen? Im Halbdunkeln erscheinen viele Gegenstände nicht real und verlocken uns zu Gänsehaut. Während im ganzen Raum die Spinnennetze von der Decke herabhängen, deutet auf dem Boden Blut auf eine grausame Tat hin. Was ist hier passiert?

Um den Gruselfaktor zu erhöhen, solltet ihr Euch unbedingt einen Horrorfilm anschauen. In der passenden Umgebung wird dieser noch realer und am Ende möchte niemand von Euch mehr alleine zur Toilette gehen. Mit düsterer Musik erweckt ihr um Punkt Mitternacht die Geister zum Leben und nehmt über ein Flaschenspiel Kontakt zu den Toten auf.

Vergesst hierbei nicht Euer eigenes Erscheinungsbild. Schaurig schöne Verkleidungen sind ein Muss, um eine authentische Party zu feiern. Egal ob Kunstblut, krasse Kontaktlinsen in Neon und Rot oder mörderische Accessoires – lass Deiner Fantasie freien Lauf. Erschreckt Nachbarn wie zu Kindertagen und fordert „Süßes oder Saures“, traut Euch gemeinsam auf den Friedhof oder gönnt Euch genüsslich ein leckeres Gehirn.  Es ist Halloween und da herrschen andere Gesetze. Sobald die Nacht anbricht, gibt es keine Zeugen mehr…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.