Der Straußenreiter

Der Strauß ist der größte Vogel der Welt, aber leider flugunfähig. Er lebt in Steppen, Savannen und Halbwüsten und man findet ihn oft in trockenen Gebieten in Afrika. Die männlichen Vögel können bis zu 2,75m groß und bis zu 150kg schwer werden, während die Weibchen mit maximal 1,90m und bis 110kg kleiner und leichter sind. Männliche Strauße sind in der Regel schwarz gefiedert, während Weibchen graubraun sind. Beide haben an den Beinen keine Federn. Der Kopf ist klein, der Hals ist lang, sie haben große Augen und einen kleinen Schnabel. Sie werden etwa 50-70 Jahre alt. Strauße sind wirklich spannende Tiere.

In der Kategorie „Tierkostüme“ liegen sie zu Karneval leider nicht so weit vorne, das liegt aber einfach nur daran, dass man oft nicht auf die Idee kommt. Dabei sind diese Vögel wirklich etwas Besonderes. Im Fasching Shop gibt es den Strauß zum Beispiel als lustige Carry Me Verkleidung, bei dem die Person optisch auf einem Strauß reitet. Als Straußenreiter wirst Du viel Respekt entgegen gebracht bekommen. Die Tiere Im Zaum zu halten ist nämlich gar nicht so einfach. Sich zu Karneval mit einem Strauß anzulegen gleicht einer Dschungelprüfung. Bei dieser witzigen Verkleidung schlüpfen Deine Beine in die des Straußes und der Vogel wiederum trägt optisch „Deine“ Beine, die aber eben nicht Deine , sondern ausgestopfte Exemplare sind. Mit Trägern über den Schulten lässt sich dieses Kostüm gut anziehen und garantiert damit eine relativ gute Bewegungsfreiheit. Dieses Karneval Kostüm als Laufvogel ist kuschelig weich und mit den angebrachten Zügeln, wie bei einem Pferd, hast Du Deinen Strauß definitiv gut im Griff.

Für Paarkostüme empfehlen wir eine Kombination mit einem Ranger, der Deinen Ausritt stets bewacht und bei Problemen eingreifen kann. Der Ranger trägt beige Basisklamotten, entweder als Hose und Shirt oder als Einteiler. In seinem Hemd und seiner Hose mit Taschen verstaut er alles, was er unterwegs gebrauchen könnte. Mit einem beigen Hut rundet er sein Outfit ab und garantiert durch seine körperliche Fitness und die Outdoor-Schuhe, dass er zu jederzeit bereit ist, Dich zu beschützen.

Wer sich direkt als Strauß verkleiden und nicht nur durch ihn getragen werden möchte wird ebenfalls fündig. Das Straußenkostüm gibt es im Kostümladen als flauschigen Einteiler zum Überziehen. Passende Leggings mit Straußenfüßen in Form von Schuhüberziehern machen das Kostüm authentisch und der lange Hals wird durch eine Kapuze dargestellt, die den Straußenkopf oben angebracht hat. Dadurch, dass der Kopf über unserem eigenen Kopf ist, wird der Hals länger und der Laufvogel realistischer dargestellt.

Strauße sind Allesfresser und daher relativ unkompliziert. Zu ihren Feinden gehören Löwen und Geparden. Sie legen zudem die größten Eier dieser Welt. Ein Straußenei entspricht in etwa 20 Hühnereiern. Diese Eier haben eine besonders dicke Schale, ein Mensch könnte sie maximal mit einem Bohrer öffnen. Umso faszinierender, dass der Nachwuchs sich Stück für Stück einen Weg durch diese harte Schale bahnen kann. Strauße picken rund 30.000 Mal am Tag. Sie essen zusätzlich zur Nahrung circa 1,5 Steine pro Tag, mit deren Hilfe sie ihre Mahlzeiten zermahlen.

Weitere Fun Facts zum Angeben beim nächsten Familienessen: Das Gehirn eines Straußes wiegt nur etwa 40 Gramm und die Federn dieser Vögel sind antistatisch. So, jetzt aber genug gelernt. Rein ins Straußenkostüm und los geht´s!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.