Eltern-Baby-Verkleidungen

Eltern-Kind-Verkleidungen sind nicht nur super süß, sondern garantieren durch ihre Beschaffenheit auch eine gute Voraussetzung dafür, sein Baby ganz nah bei sich zu tragen und somit bestmöglich zu schützen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn sich der Fasching oder Karneval auf den Straßen abspielt. Oftmals ist hierbei ohnehin kein Platz, um einen Kinderwagen durch die Menge zu schieben oder man selbst verliert die Nerven bei dem Versuch, das Baby unbeschadet von A nach B zu fahren.

Wir zeigen Euch heute zwei wundervolle Ideen, mit denen ihr euer Neugeborenes schon früh in die fünfte und liebste Jahreszeit integrieren könnt.

Kinder sind unser größtes Glück. Sie bereiten uns vielleicht viele schlaflose Nächte, schaffen es aber trotzdem, uns immer wieder ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Genauso magisch und wunderschön sind auch Seesterne. Man sieht sie nicht oft, es sei denn man befindet sich im Urlaub in einem tollen Schnorchelriff. Allerdings sollte man die Lebewesen keineswegs aus dem Wasser holen, auch wenn die Verlockung für ein Foto groß ist – Seesterne können dabei sterben!

Anders sieht das bei unserer Idee für ein Karneval Kostüm aus. Als Eltern könnt ihr Euch auf jeden Fall schon mal in die Tauchklamotten aus dem letzten Urlaub werfen. Wem das zu umständlich ist oder wer gar nicht mehr rein passt, der findet im Fasching Shop „alltagstauglichere“ Varianten. Mit einer Tauscherbrille, einem Schnorchel und Schuhüberziehern im Flossen-Look seid ihr schon mal gut vorbereitet. Mit einer silber angesprühten 1,5 Liter Mineralwasserflasche auf den Rücken gebunden, rundet ihr das Taucheroutfit ab.

Nun kommt Euer Baby ins Spiel. Wie Anfangs erwähnt, sind Seesterne etwas ganz besonderes und das gilt auch für Euer Kind. Im Kostümladen gibt es supersüße Seestern-Kostüme für Babys, die kinderleicht anzuziehen sind. Tragt Euer Baby nun ganz normal in einem Wickeltuch – mit dem Gesicht von Euch weg- und präsentiert stolz Euren Schatz aus dem Meer. Die Familienbilder werden für immer unvergesslich sein, das versprechen wir Euch.

Unsere zweite Kostümidee beschäftigt sich in weitestem Sinne eigentlich auch mit dem Urlaub. Zum Beispiel auf Sansibar warten tolle Riesenschildkröten darauf bestaunt zu werden. Aber natürlich nur von Weitem und mit dem nötigen Respekt. Die Tiere sind sehr sensibel und sollen keineswegs zu einer Touristenattraktion verkommen.

Die Karneval Verkleidung als Schildkröte funktioniert ähnlich wie die des Seesterns. Kuschelige und weiche Schildkröten-Panzer für Babys gibt es ebenfalls im Kostümladen zu kaufen. Der Unterschied zu Variante eins ist, dass ihr hierfür Euer Baby anders herum tragen müsst, also mit dem Gesicht an Eurem Oberkörper, so wie es im Normalfall auch ist. Ihr schützt damit Euer Baby bestmöglich vor fremden Blicken und es kann jederzeit in Ruhe schlafen, wenn es das möchte. Durch den großen flauschigen Schildkröten-Panzer, welcher leicht auf den Rücken gebunden wird, sieht dieses Kostüm so niedlich aus, dass sich keiner traut, Eure kleine Schildkröte zu stören. Schildkröten-Kostüme gibt es auch für größere Kids und Erwachsene. Mit dieser Die für Familien Verkleidungen könnt ihr also auch im Partnerlook zur nächsten Faschingsparty im Kindergarten, in der Schule oder im Verein gehen.

Im Vordergrund steht immer der Spaß und der Schutz der Kids. Wir hoffen, dass wir Euch mit diesen beidem Verkleidungsideen Mut gemacht haben, gemeinsam auch mit den Kleinsten die bunte Jahreszeit zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.