Bierbauch to go!

Du hast Lust auf ein echtes Assi-Kostüm? Du willst Dir damit die Freiheit für eine ausgelassene Party sichern und Dir ist nichts peinlich?

Dann haben wir für Dich genau das Richtige. Ein absolut geiles Männerkostüm, das seinesgleichen sucht! Mit der Bierbauch-Karneval Verkleidung stehst Du definitiv im Mittelpunkt und ziehst alle Blicke auf Dich. Mit einer Bierdose in der Hand und heruntergekommenen Klamotten bist Du ein echter Bilderbuch-Assi 😉
Das Bierbauch-Kostüm gibt es im Fasching Shop als Umhängetasche, quasi wortwörtlich als „Bauchtasche“, bedruckt in einer Bauchoptik inklusive Bauchnabel und Behaarung. Wenn Du Dir die Tasche umschnallst, sieht es optisch so aus, als würde Dein Bauch unter dem Shirt heraus hängen. Alternativ gibt es auch bedruckte Shirts, die Du in Kombination mit einem speziellen Kissen tragen kannst. Diese Umschnallkissen nutzen zum Beispiel Schauspielerinnen, die eine Schwangere spielen.
Das passende Outfit zum Bauch ist ein weißes Feinrippunterhemd mit einem karierten Holzfällerhemd drüber, welches nicht zugeknöpft wird, sondern offen bleibt. Etwas ungepflegte Haare mit zu viel Gel oder eine Mützen runden den Look ab. Ob für die nächste Mottoparty oder den Junggesellenabschied, dieses Kostüm ist viel mehr als eine Verkleidung „von der Stange“. Es ist lustig, originell und lässt sich perfekt mit einem kühlen Bierchen verbinden 😉
..oder mit einer riesigen aufblasbaren Bierflasche!
A propos Bier.. des deutschen Lieblingsbier ist das Pils. In Deutschland gibt es über 1500 Brauereien, trotzdem sind die Tschechen mit dem Pro-Kopf-Verbrauch die Spitzenreiter.
Da in diesem Jahr die Fußball-Europameisterschaft und sogar das Oktoberfest in München abgesagt wurde, haben viele Brauereien mit hohen Verlusten zu kämpfen, nicht zuletzt auch, weil die Gastronomie ebenfalls von den Beschränkungen betroffen war oder noch immer ist. Umso wichtiger ist es jetzt, die privaten Brauereien zu unterstützen und sich im Garten beim Grillen mit Freunden ein leckeres Bierchen zu gönnen – geht natürlich auch mit alkoholfreiem Bier. Aber Vorsicht, nicht dass Du noch einen echten Bierbauch bekommst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.