Nachtaktiv und atemberaubend: der Werwolf!

Ein Werwolf ist ein imposantes Wesen und genauso aufwendig und auffällig ist ein entsprechendes Karneval Kostüm.

Es besteht meist aus einer großen Maske mit Zähnen, Augen und jeder Menge Fell.
Auch die Karneval Kleidung an sich ist geprägt von jeder Menge Fell, großen Tatzen und je nach Variante auch mit riesen Überzügen für die Schuhe.
Der Mythos eines Werwolfs ist es, dass es sich hierbei um einen Menschen handelt, der sich in einen Wolf verwandeln kann. Diese Umwandlung wird Lykanthropie genannt. Schon in früheren Höhlenmalereien sind Hinweise auf diese Sagen zu sehen. In Afrika herrscht noch heute der Glaube an Hexerei und Dämonen.
Perücken Fasching ist bei diesem Kostüm definitiv vorprogrammiert. Ohne Maske geht es zwar auch, dann muss die Gesichtsmalerei allerdings in Perfektion von einem Profi ausgeübt werden.
Fest steht, der Werwolf ist ein Mythos, der die Menschheit schon lange fasziniert und ein Faschingskostüm der Extraklasse! Nicht ganz günstig, aber es lohnt sich definitiv!

Besuch aus dem All

Aliens gibt es nicht? Na klar gibt es sie! Spätestens auf der nächsten Mottoparty oder beim Karneval.

Du hast die Wahl: Grünes Alien-Wesen oder super stylisches Space-Girl?
Für beide Versionen gibt es eine große Auswahl online oder vor Ort beim Kostüm-Verkäufer Deines Vertrauens.
Vom grünen Overall mit Alien-Augen bis hin zu metallfarbenen Outfits ist alles dabei.
Natürlich kannst Du Dich auch Zuhause in Alu-Folie packen und Deine „Antennen“ auf dem Kopf selbst basteln. In diesem Fall empfehlen wir Dir allerdings tatsächlich, Dir ein super stylisches Karneval Kostüm zu kaufen, denn es gibt sooo tolle Karneval Kleidung zu diesem Thema!
Vom detaillierten Kostüm in Silber inklusive passender Kopf-und Schuhbedeckung bis zu Familien Verkleidungen als Set bleibt kein Wunsch offen.
Aliens und andere bewohnte Planeten sind schon viele Jahrhunderte ein Thema, das die Menschheit interessiert. Gibt es noch etwas anderes im Universum, als unsere Erde? Andere Bewohner? Wenn ja, wie sehen sie aus und wie ist es dort? Die Forschung arbeitet weiter daran, diese und weitere Fragen vielleicht eines Tages beantworten zu können.
Wir freuen uns auf Besuch aus dem All und wünschen viel Spaß beim abgespaceten verkleiden!

Fischbande und Findet Nemo-Feeling

Findet Nemo ist seit seinem Erscheinungsjahr 2003 bis heute ein beliebter Film bei Kindern und Erwachsenen. Er bietet zudem die perfekte Voraussetzung für Familien Verkleidungen.

Der kleine Clownfisch Nemo muss nach dem Tod von seiner Mutter alleine mit dem Vater Malin aufwachsen. Der will ihn beschützen, aber Nemo will die große weite Welt im Ozean entdecken und geht dann verloren. Sein Vater beginnt ihn zu suchen und trifft unterwegs auf die vergessliche Dori, Schildkröten, Möwen und Krebse.
All diese Tiere eignen sich super als Gruppenverkleidungen. Ihr könnt aber natürlich auch nur Verkleidungen als Fische wählen.
In einem Fasching Shop findest Du viele Möglichkeiten für ein Kostüm von Meeresbewohnern. Kombiniert mit einem Fischernetz werdet ihr euch im Gedränge nicht verlieren und setzt zudem noch ein weiteres optisches Highlight.
Auch für eine Mottoparty ist „Findet Nemo“ ein tolles Thema, was ihr kreativ auch beim Fingerfood umsetzen könnt. Mit Fischernetzen, blauem Organza Stoff und kleinen Dekofiguren zaubert ihr im Nu ein „Unterwasser-Buffet“.

Organza als Tütü-Basis

Nachdem Organzastoff häufig hauptsächlich als Deko-Stoff angesehen wird, unterschätzt man oft seine Verwendung für Klamotten und Faschingskostüme. Er bietet nämlich eine super Basis für ein Tütü, aus dem letztendlich unzählige Möglichkeiten für Verkleidungen entstehen.

Ein Tütü aus verschieden pastellfarbenem Tüllstoff kann super als Teil eines Einhorn- Karneval Kostüm dienen. Kombiniert mit einem weißen Oberteil und einem Einhorn-Haarreifen entsteht so eine individuelle Verkleidung.
Einfarbige Tütüs aus Satinstoff können als Basis für alle möglichen Kostümierungen genutzt werden. Aus einem roten Tütü kann mit passendem Logo-Shirt und Hosenträgern ein süßes Schokobon entstehen, aus einem blauen Tütü das unvergessene Krümelmonster aus der Sesamstraße.
Aus grünem Stoff kombiniert mit gelbem Kopfschmuck entsteht eine Gute-Laune-Sonnenblume, mit weißem Tütü und passendem Kopfschmuck entsteht eine süße Hühner-Verkleidung.
Die Liste der Ideen ist unendlich und Organza Stoff erweist sich als vielseitig und wandelbar. Er ist preiswert auch in großen Mengen zu erwerben und bietet für jegliche Dekorationsideen eine super Optik.

Autsch…Doktor Bibber!

Wer kennt ihn nicht? Paul, den Patienten, der beim Spiel „Doktor Bibber“ vor uns auf dem Tisch liegt und auf einen guten Ausgang seiner anstehenden „Operationen“ hofft.

Bei der letzten Karneval Session haben wir große Augen gemacht, als uns Paul als Karneval Kostüm begegnet ist. Wie cool ist das denn ?
Auf die Idee kam gefühlt noch niemand und bekanntlich lieben wir ausgefallene und besondere Ideen für Verkleidungen.
Bei dem Kinderspiel geht es darum, den Patienten von seinen Wehwechen zu befreien. Es zählt eine ruhige Hand, um mit der kleinen Metallpinzette nicht den „Rand“, die sogenannte „Autsch-Zone“, zu berühren.
Für das Paul-Kostüm empfehlen wir eine graue Hose und ein graues Oberteil als Basis. Im Internet kann man Pauls Wehwechen ausdrucken, natürlich in etwas größerem Format als das Original. Diese Ausdrucke einfach an den Klamotten anbringen, unregelmäßig versteht sich. Jetzt noch ein paar Schrammen ins Gesicht malen und fertig ist Dein persönliches Faschingskostüm.
Ihr wollt als Paar zum Karneval gehen? Kein Problem! Doktor Bibber eignet sich super für Paarkostüme, Dein Partner oder Deine Partnerin kann einfach als Chirurg gehen 😉

Mäuseparty!

Manche Menschen finden sie super süß, andere ekeln sich und laufen schreiend davon, wenn sie eine sehen: die Rede ist von einer Maus.

Spätestens seit Mickey Mouse ist das Tier weniger angsteinflößend und wird auch mit der Sendung mit der Maus deutlich verniedlicht.

Als Karneval Kostüm ist sie sehr beliebt und zuckersüß mit ihren Mauseohren und den kleinen Härchen um die Nase.

Mäuse sind Nagetiere, es gibt ca. 40 Arten von Ihnen. Am bekanntesten ist wohl die klassische Hausmaus.

In einem Fasching Shop findet man unterschiedliche Varianten für ein Mäuse-Kostüm. Vom Overall bis zum einzelnen Zubehör. Gerade für Familien Verkleidungen und Gruppen eignet sich die ganze Mäuse-Bande.

Auch für einen Junggesellen und -gesellinnen-Abschiede ist diese Kostümidee einfach unschlagbar. Die Braut oder der Bräutigam geht einfach als Käse und schon wissen alle, wer der Mittelpunkt des Abends ist 😉 Und ja, auch Verkleidungen als Käse gibt es!

Lass Deine Mäuseparty steigen und habt Spaß zusammen!

Sonne oder Regenwolke?

Das Wetter beschäftigt die Menschen schon eh und je und beeinflusst deren Stimmung enorm.

Während wir im Winter trübseliger unterwegs sind, blühen wir im Frühling und Sommer wieder auf, werden aktiver und glücklicher.

Als Karneval Kostüm treten Wettererscheinungen oder Naturerlebnisse leider selten auf. Dabei gibt es hierbei viel Potenzial, auch für Paarkostüme.
Du könntest Dich zum Beispiel als Regenwolke verkleiden. Hierzu kannst Du in einem Fasching Shop einen Hut bestellen, den du dann mit Watte bekleben kannst.
Im Rand des Hutes stichst Du mehrere kleine Löcher durch und ziehst eine dünne, etwas längere Schnur durch und befestigt sie mit einem Knoten. Im Anschluss ein paar kleine Wattebausche zu kleinen Kugeln formen und zum Beispiel in blaue Ostereier-Farbe tunken und trocknen lassen.
Die getrockneten blauen Kugeln am unteren Ende der Schnur befestigen. Die blauen Kugeln gelten als Regentropfen und machen Dein Karneval Kostüm lebendiger.
Weil wir aber nicht wollen, dass es nur regnet, kann als Gegensatz ein Sonnen-Faschingskostüm her halten. Hierzu einfach ein langes gelbes Kleid anziehen und als Kopfbedeckung einen sternförmigen gelben Karton ausschneiden.
Egal ob Sonne, Regenwolke, Regenbogen oder Sturm – es gibt unzählig viele Möglichkeiten, sich als Wetter zu verkleiden. Man muss nur etwas kreativ sein 😉

Aladdin und die Wunderlampe!

 

Karneval Kleidung aus ein Märchen aus 1001 Nacht – was für eine tolle Idee für ein Fasching Kostüm!

Spätestens seit Aladdin wissen wir: der fliegende Teppich ist Kult und mit ihm die vielen bunten Klamotten, die sich perfekt als Verkleidungen eignen. Mit der Prinzessin Jasmin fliegt Aladdin durch die Lüfte und spätestens bei Dschinni, dem Flaschengeist wird klar, was Dein nächstes Karneval Kostüm sein muss.
Egal ob Aladdin oder Dschinni, beide Faschingskostüme gibt es auch als aufblasbares Kostüm oder auch in Varianten mit riesiger Wunderlampe, teils sogar zum rein schlüpfen.
Klassische Harems-Hosen gehören genauso zur Karneval Kleidung wie orientalischer Kopfschmuck. Für Jasmin ergänzt sich das Kostüm mit goldenem Schmuck, gerne auch mit Glitzer. Besonders gut sind die Filmfiguren auch als Gruppen- oder Familien Verkleidungen geeignet.
Der Film Aladdin ist 1992 erschienen und kam im Jahr darauf in die Kinos. Im Mai 2019 erscheint eine Realverfilmung angelehnt an das Original.

Spaßbrillen

Mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland tragen eine Brille. Und spätestens bei den ersten Sonnenstrahlen tragen die meisten Menschen eine – die Sonnenbrille!

Nicht nur als Sehhilfe, sondern auch für Verkleidungen sind Brillen unabdingbar. Sie runden das Karneval Kostüm ab und machen es je nachdem sogar aus.
Neben Sonnenbrillen, Schutzbrillen, Taucherbrillen und Lesebrillen gibt es eben auch sogenannte „Spaßbrillen“. Sie sind keine Unterstützung für das Sehen und haben keine Stärke in den Gläsern. Spaßbrillen findet man in jedem Fasching Shop in jeglicher Form und Farbe. Sie sind ein wichtiges Accessoire für den Karneval oder eine Mottoparty.
Ein Clown braucht eine XXL-Brille, der Hippie eine runde rosa Brille und der Nerd natürlich eine Nerd-Brille. Es gibt allerdings auch Brillen, die vom Design passend zu jeglichem Faschingskostüm sind, wie zum Beispiel eine Brille in Erdbeer-, Bienen oder Tigeroptik.
Lustige Brillen dürfen ebenfalls nicht fehlen. Hierzu zählen Brillen, die eine Nase und einen Schnurbart inkludiert haben oder welche, bei denen eine Figur oder ein Special Effekt eingebaut ist.
Brillen gibt es übrigens bereits seit dem Mittelalter, die Lesebrille wurde Ende des 13. Jahrhunderts vermutlich in Norditalien erfunden.

Hosenträger-Trend im Check!

Hosenträger sind nur was für Opis und total oldschool? Weit gefehlt! In der Modebranche erleben sie seit Jahren im Business-oder Casual-Ouftit einen regelrechten Hype.

Auch bei Verkleidungen spielen Hosenträger häufig eine wichtige Rolle. Wir kennen sie vor allem beim Faschingskostüm als Clown in bunt, als schwarz zum Pantomime-Karneval Kostüm oder in weiß als Mafia-Boss.
Hosenträger sind universell einsetzbar und sollten in jedem Kostümschrank aufzufinden sein 😉 Sie sind online und auch vor Ort in nahezu jedem Klamottenladen zu kaufen, in bunt und glitzern vor allem in einem Fasching Shop zu finden.
Hosenträger trugen früher übrigens den Namen „Hosenhebe“ und wurden Anfang des 18. Jahrhunderts vor allem bei Arbeits-und Kinderhosen verwendet.
Vielerorts herrschte übrigens der Volksglaube, dass Hosenträger, die während der Schwangerschaft vor dem Fenster aufgehängt wurden, die Geburt eines Jungen hervorrufen würden.
Wir sagen ganz klar JA zu Hosenträgern. Man mag sie als oldschool abstempeln, aber wir lieben den Retro-Look, nicht nur beim Faschingskostüm.