Hosenträger-Trend im Check!

Hosenträger sind nur was für Opis und total oldschool? Weit gefehlt! In der Modebranche erleben sie seit Jahren im Business-oder Casual-Ouftit einen regelrechten Hype.

Auch bei Verkleidungen spielen Hosenträger häufig eine wichtige Rolle. Wir kennen sie vor allem beim Faschingskostüm als Clown in bunt, als schwarz zum Pantomime-Karneval Kostüm oder in weiß als Mafia-Boss.
Hosenträger sind universell einsetzbar und sollten in jedem Kostümschrank aufzufinden sein 😉 Sie sind online und auch vor Ort in nahezu jedem Klamottenladen zu kaufen, in bunt und glitzern vor allem in einem Fasching Shop zu finden.
Hosenträger trugen früher übrigens den Namen „Hosenhebe“ und wurden Anfang des 18. Jahrhunderts vor allem bei Arbeits-und Kinderhosen verwendet.
Vielerorts herrschte übrigens der Volksglaube, dass Hosenträger, die während der Schwangerschaft vor dem Fenster aufgehängt wurden, die Geburt eines Jungen hervorrufen würden.
Wir sagen ganz klar JA zu Hosenträgern. Man mag sie als oldschool abstempeln, aber wir lieben den Retro-Look, nicht nur beim Faschingskostüm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.