Bambi, das kleine Rehkitz

Bambi, das süße Rehkitz aus dem Film von 1942 bezaubert uns schon seit vielen Jahrzehnten. Was viele nicht wissen: der Film basiert auf einem Buch, das schon 1923 erschienen ist.

Mit seinen Freunden, dem Kaninchen Klopfer und dem Stinktier Blume, erlebt Bambi eine wunderschöne Kindheit, bis eines Tages seine Mutter erschossen wird und Bambi schnell erwachsen werden muss.
Nach Jahren trifft er wieder auf seine Jugendfreundin Feline und die beiden verlieben sich. Bambi setzt sich gegen seinen Rivalen durch und kommt mit Feline zusammen.
So der romantische Teil der Geschichte 😉
Und dadurch, dass wir solche Lovestorys lieben, wünschen wir uns nichts sehnlicher, als uns zum nächsten Karneval in ein Bambi-Karneval Kostüm zu werfen. Das gibt es in verschiedenen Varianten- entweder als Kleid-Kombination mit schönem Tüllstoff im Rock oder als kuschelig-warmen Overall für den Straßenkarneval.
Bei beiden Ausführungen ist flauschiges Fell in braun der Hauptbestandteil, neben einem Geweih und Reh-Ohren auf dem Kopf. Das Kostüm sowie das Zubehör und auch Theaterschminke findet ihr in einem Fasching Shop. Die Gesichtsbemalung ist bei dieser Verkleidung besonders wichtig, denn sie rundet das Bambi ab. Weiße Punkte auf braunem Hintergrund sind für Bambi nicht nur unumgänglich, sondern auch super süß!
Das Kostüm eignet sich auch perfekt für Familien Verkleidungen. Für Babys gibt es den Mini-Overall sogar mit süßer Rehkitz-Kapuze 🙂

Disco Fever

Das Saturday Night Fever hat Dich gepackt und der Karneval ist noch weit entfernt? Auf geht’s, organisier Deine eigene Mottoparty, mit allem was dazu gehört!

Lass Deine Gäste mit der Discokugel um die Wette strahlen und zu Musik von ABBA und Co. kräftig mitsingen und eskalieren! Werft euch in 70er Jahre Verkleidungen und habt einen lustigen Abend, den ihr so schnell nicht vergessen werdet.
Disco Fever Kostüme, das bedeutet vor allem jede Menge Muster, jede Menge Glitzer und auf jeden Fall Schlaghosen ohne Ende. Wilde bunte Prints sind für die 70er genau so typisch wie Metallic-Westen und Plateau-Schuhe, gerne auch als Overknees.
Für das Faschingskostüme Damen stehen entweder knappe farbenfrohe Kleider zur Wahl oder aber auch groß bedruckte Jumpsuits mit Schlag. Kombiniert mit einem passenden Haarband steht der Disco-Nacht nichts mehr im Wege.
Blumen-Prints im Sakko kombiniert mit Retro-Perücken Fasching lassen aus jedem normalen Kerl eine 70er-Jahre-Ikone werden. Zum groovigen Sound von ABBA trägt sich auch eine XXL-Locken-Perücke als Fun Factor super.
ABBA war eine der erfolgreichsten Bands der Welt und von 1972 an zehn Jahre lang ein Vorbild für viele junge Menschen und eine ganze Generation. Die Band bestand aus den Mitgliedern Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid, aus deren Anfangsbuchstaben sich der Bandname zusammensetzt. Die Songs Mamma Mia, Waterloo und Dancing Queen gehören zu ihren bekanntesten Veröffentlichungen.
ABBA war ein Vorreiter der 70er Jahre Mode. Ihre Musikvideos sind geprägt von bunten schrillen Klamotten mit wildem Mustermix und Accessoires.
Die 70er und 80er sind zurück, Zeit dem Disco Fever zu verfallen!

Countdown zur Wiesn 2019

Neue Dirndl braucht Dein Kleiderschrank!

 

Wusstest Du, dass Du Trachtenmode nicht nur in einem Trachtenshop, sondern auch online bekommst? Jeder gut sortierte Fasching Shop hat in den letzten Wochen neue heiße Ware zur Oktoberfest-Saison 2019 erhalten.

 

Wer schnell ist, kann sich echt super Schnäppchen sichern und die neuesten Trends entdecken.

 

Während in München die Vorbereitungen zum 186. Oktoberfest schon auf Hochtouren laufen und die Hotels schon seit Monaten nahezu ausgebucht sind, freuen wir uns auf die vielen regionalen Oktoberfeste. Die sind natürlich viel kleiner als das Original, oftmals überzeugen die allerdings durch humane Preise, liebevolle Deko und persönliche Betreuung.

 

Regionale Oktoberfeste sind weit mehr als eine Mottoparty. Der Cannstatter Wasen in Stuttgart zum Beispiel ist eine echte Alternative zum Original. Volksfeste erleben generell einen regelrechten Aufschwung, nicht zuletzt auch wegen der immer moderneren Fahrgeschäfte und Attraktionen. Schlagerhits vom Ballermann sind ebenso mit von der Partie wie regionales Bier und Spezialitäten aus der Heimat.

 

Sexy Frauen im Dirndl und echte Kerle in engen Lederhosen sind ebenso ein Augenschmaus wie kleine süße Babys im Bayern-Look.

Es gibt nichts, was es nicht gibt! Neben klassischen Outfits bei den Damen, sind auch kurze Hosen und Karo-Blusen voll im Trend. Männer verschönern ihr Trachten-Outfit mit passender Trachtenjacke und farblich passenden Schuhen. Und Babys bekommen einen Overall in blau-weiß-kariert oder mit Lederhosen-Optik.

Die Wiesn 2019 kann starten -nicht mehr lange, bis es wieder heißt „O`zapft is“!

Orangina Gelb und Rot – ein perfektes Match!

Mmmhhh…wie lecker! Die Orangina-Limonade hat sicher jeder schon einmal getrunken. Man kommt ja kaum um sie herum und zudem schmeckt sie dazu noch wahnsinnig lecker!

Orangina steht für ein Erfrischungsgetränk mit Kohlensäure und echtem Fruchtfleisch.
Kennst Du Orangina Rouge? Das ist die Ergänzung zum Original. Zu Orangen-und Mandarinenextrakt gesellen sich Limonen und Grapefruits. Und wie der Name schon sagt, ist sie nicht gelb, sondern „rouge“, also rot.
Und jetzt haltet euch fest! Es gibt sie als Karneval Kostüm! Ja, ihr habt richtig gelesen: Orangina gibt es als Kostüm! Ist das cool oder ist das cool??
Und das Beste: es gibt sie in gelb UND rot!
Was das heißt? Dass sie die ultimativ beste Idee für Paarkostüme liefern!
Das Orangina-Faschingskostüm ist flauschig, warm und in der originalen Form der Orangina gehalten- mit dem für das Getränk typischen Bauch im unteren „Flaschen“-Bereich!
Rockt die nächste Karneval Party im wohl kreativsten Kostüm ever!
Im Übrigen gibt es die Orangina schon seit 1935, damals wurde sie von einem Spanier unter dem Namen „Naranjina“ präsentiert.  Ein Franzose kaufte die Vertriebsrechte und verbreitete sie in nahezu aller Welt. In Deutschland wird das Getränk hauptsächlich durch die Krombacher Brauerei vertrieben. 2015 machte sogar Elyas M’Barek Werbung für die süße Flasche.

Popeye und der Spinat

Starke Typen braucht das Land!

Und wer ist schon stärker als Popeye?
Der wohl berühmteste Seemann hat riesige Muskeln, eine Kapitänsmütze und ein Anker-Tattoo am Arm. Mit seiner Preife im Mund hebt er lässig seine Geliebte Olivia ohne großen Aufwand mit einem Arm in die Höhe.
Popeye und Olivia sind der Inbegriff für Paarkostüme und ihn gibt es entweder als Karneval Kostüm mit flauschigen Muskeln oder als aufblasbares Kostüm.
Letzteres ist eine super lustige Variante für alle, die sich was trauen! Das flauschige Kostüm eignet sich hingegen perfekt für die kalten Karnevalstage auf den Straßen.
Olivia hat schwarze Haare mit abstehendem Pferdeschwanz, hier ist Perücken Fasching angesagt. Ihre Frisur gibt es zu kaufen.
Kombiniert mit einem roten langärmeligen Oberteil mit weißem Rüschchen-Kragen und einem schwarzen Rock mit Goldrand am unteren Saum ist sie neben Popeye unverkennbar.
Das Kostüm kann entweder mit Pumps getragen werden oder aber mit braunen Schuhen in XXL- denn immerhin trägt Olivia Schuhgröße 57 😉
Popeye ist eine amerikanische Comicfigur, die sofort mit Spinat in Verbindung gebracht wird. Durch diesen, so die Legende, kommt er zu seinen Kräften. Das hat vielen Eltern geholfen, ihre Kinder zum Spinat essen zu bewegen 😉
In den 1950er Jahren erschienen Popeye-Ausschnitte in der Hamburger Morgenpost, ab 1970 auch im Apotheken-Magazin „Junior“.
Der schlagfertige und gutmütige Seemann ist über Jahrzehnte wahnsinnig beliebt und erlebt jetzt als Faschingskostüm einen neuen Hype.
Wir sind schon ganz gespannt auf Eure Paarfotos! 😉

Hallo wunderschöne Blumenpracht!

Bunte Blumenfelder lassen unser Herz höher schlagen und versprühen gute Laune.

Während Rosen klassisch für die Liebe und Romantik stehen, verbreiten Sonnenblumen Sommerlaune pur. Sobald im Frühjahr die Bäume wieder grün werden, die ersten Osterglöckchen zu sehen sind und die Gänseblümchen auf den Wiesen sprießen, wissen wir: der lange dunkle Winter hat ein Ende!
Statistisch gesehen sind die meisten Menschen eher Sommerliebhaber. Die Sonne, die Helligkeit und die Möglichkeit, sich wieder mehr zu bewegen und mehr Zeit draußen zu verbringen bessert die Laune und bringt das Gemüt in Schwung.
Da der Karneval meist eher bei teils eisigen Temperaturen stattfindet, sind wir auf die Idee gekommen, uns in Karneval Kleidung mit bunten Blümchen zu werfen. Viele Kindergärten und Schulen greifen das Thema gerne auf, da die bunten farbenfrohen Faschingskostüme super zu basteln und gestalten sind.
Viele bunte verschiedene Blumen eignen sich auch für Familien Verkleidungen. Die Basis ist am besten eine Hose in braun oder grün, ebenso das Oberteil. Aus Pappe schneiden wir nach Anleitung Vorlagen für Blumen aus und befestigen sie mit Heißkleber am Kostüm.
Natürlich passt auch eine Bluse oder ein Shirt mit Blumenmuster perfekt zum Outfit.
Ganz wichtig ist hierbei die Kopfbedeckung. Die entscheidet darüber, welche Blume wir an sich sind. Mit einem Sonnenblumenkopf zum Beispiel setzen wir ein klares Statement zum wunderschönen Sommer und verbreiten gute Laune.
Zubehör wie Hawaiiketten, robuste Blumen und aufblasbare Hüte mit bunten Details gibt es im Fasching Shop, genauso wie ein Ganzkörper-Kostüm als Pflanze im Topf. Nicht nur lustig, sondern echt genial 😉

Die Pokémons sind zurück!

Pokémon ist vielen wohl noch ein Begriff aus den 90ern, als der Hype, die Fantasiewesen als Sammelkarten zu tauschen, ausgebrochen ist.

Aber nicht nur als Karten und Videospiel sind die Pokémons ein Trend, sondern aktuell auch als Karneval Kostüm oder als bunte Verkleidungen zu entsprechenden Themenpartys.
Der Erfinder, ein Japaner, brachte das Spiel 1996 auf den Markt und ergänzte es später durch die Sammelkarten und sogar einen Kinofilm.
Von März bis September 2005 gab es in Japan sogar zeitweise den „Poké-Park“, einen Freizeitpark, der sich ausschließlich mit den Pokémons beschäftigt hat.
Bei dem Spiel geht es darum, die Pokémons zu fangen, zu sammeln und zu trainieren, um Pokémonmeister zu werden. Es geht darum, gegen andere Pokémons anzutreten und das Pokédex (=eine Art Lexikon) mit Daten aller Pokémons zu füllen.
Zu kompliziert? Irgendwie finden wir das auch. Allerdings hat der Hype wieder zugenommen, seit vor 3 Jahren die Variante für Smartphones erschienen ist, welche durch die Standort-Lokalisierung das Fangen der Pokémons in der realen Welt ermöglichen soll. Kein Wunder also, dass immer mehr Gruppen von Jugendlichen mit den Handys in der Hand gegen Laternen laufen, während sie wie besessen die kleinen Wesen jagen 😉
Nichts desto trotz lieben wir Pikachu, den wohl bekanntesten Pokémon, als Karneval Kleidung. Er ist gelb, hat spitze Ohren und rote Bäckchen
 Ihn sowie weitere Pokémons gibt es in einem Fasching Shop als Overall oder in der Damen-Variante als Kleid mit Overknee-Socken.
Für Paarkostüme eignet sich die Kombination mit einem aufblasbaren Kostüm als Pokéball.
Die Figuren finden sich übrigens mittlerweile sogar teils auf Zügen und sogar auf Flugzeugen wieder.
Der 90er Jahre Kult ist definitiv zurück!

Jetzt gibt`s auf die 12!

Boxkämpfe faszinieren die Menschen schon immer und spätestens wenn die Klitschko-Brüder Vitali oder Wladimir im Ring zu sehen waren, haben alle zugeschaut.

Boxen ist eine Kampfsportart und der Begriff kommt aus dem Englischen „to box“, was übersetzt so viel wie „mit Fäusten schlagen“ bedeutet.
Dabei ist Boxen keineswegs einfach nur drauf schlagen, sondern es gibt einige Regeln zu beachten.
Wenn du Dich in ein Karneval Kostüm als Boxer wirfst, ist das natürlich zum Spaß, einige Regeln des Boxens zu kennen macht Dich allerdings noch authentischer.
Zum Beispiel dürfen Schläge nur mit der geschlossenen Faust durchgeführt werden, da sie ansonsten nicht gewertet werden oder zu Punktabzug führen können. Getroffen werden darf zudem nur auf der Vorderseite und bis zum Bauchnabel, also oberhalb des Gürtelrandes.
Das Klammern, das man häufig bei Kämpfen beobachtet ist übrigens grundsätzlich eigentlich verboten, wird oftmals aber durchgelassen, wenn es nicht zu häufig vorkommt.
In einem Fasching Shop gibt es verschiedene Varianten von Boxer-Kostümen, übrigens auch für Frauen. Das Kostüm besteht in der Regel aus einem Mantel, Shorts, Handschuhen und einem Gürtel. Es eignet sich auch perfekt für Junggesellen-Abschiede, der Ringrichter gibt den Ton an. Das gleiche gilt bei Familien Verkleidungen 😉 Wer ist der Chef? Mama oder Papa? 😉
Für ganz lustige Gruppen empfehlen wir ein auf aufblasbares Kostüm oder zumindest aufblasbare Handschuhe in XXL. Nicht nur super witzig, sondern auch echt funktional ohne dass jemand verletzt wird beim Catchen  😉
Die Ursprünge des Boxens liegen bereits im Jahr 688 v. Chr. Durch Preiskämpfe in England hat sich die Sportart weiterentwickelt und nach und nach sind die heute bekannten Regeln entstanden.

Karten für Spitzen-Kämpfe im Ring werden mit mehreren hundert bis mehreren tausend Euro gehandelt.

Die Nonne – unschuldig langweilig oder aufregend sexy?

Wenn wir schon nicht wirklich fromm sind, dann können wir wenigstens so aussehen. Das gelingt uns am besten als Nonne oder als Bischof.

Das Nonnen-Faschingskostüm hat genau genommen sogar einen ziemlich großen Bezug zur Fastnacht. Das Wort Fastnacht bezieht sich nämlich ursprünglich auf die letzte Nacht vor dem Fasten, in der nochmal ausgiebig gefeiert, gegessen und getrunken wurde. Die Verhältnisse der verschiedenen gesellschaftlichen Ränge wurden für kurze Zeit aufgehoben oder durch Hofnarren ins Spaßige beziehungsweise ungestraft ins Lächerliche gezogen.
Seit dem Film „Sister Act“ mit Whoopi Goldberg Anfang der 90er erlebt der Gospelgesang und das Nonnen-Kostüm einen regelrechten Aufschwung. Gospelsänger-und Sängerinnen sind übrigens super Gruppen- und Familien Verkleidungen geeignet.
Wem die Nonne zu langweilig und spießig ist, dem sei gesagt, dass es im Fasching Shop auch sexy Varianten mit kurzen Röcken gibt. Kombiniert mit einem tiefen Dekolleté und sexy Strapse bleibt nicht mehr viel von der Unschuld übrig.
Für Paarkostüme kann sich die bessere Hälfte in ein Bischof-Kostüm werfen und hat damit sogar einen ganz klaren Vorteil: dieses Kostüm kann auch für eine Mottoparty in der Vorweihnachtszeit verwendet werden… 2 für 1 sozusagen 😉

Bist Du ein lecker Früchtchen?

Obst ist lecker und vor allem im Sommer erfrischend. Egal ob im Eisbecher oder als winterliches Dessert mit Zimt. Obst gibt es das ganze Jahr über – die Sorte je nach Jahreszeit eben 😉

Während aktuell Erdbeeren uns die Tage versüßen, warten wir schon auf die Himbeeren, Brombeeren und Wassermelonen der Saison.
Neben der Ananas und Mango als Inbegriff für den Sommer lieben wir auch Äpfel und Birnen als herbstliches Obst, genauso wie Mandarinen.
Der Obstkorb bietet unzählige Möglichkeiten für Verkleidungen, die besonders als Familien Verkleidungen eine gute Figur machen.
Spätestens seit den Minions sind Bananen-Kostüme in jedem Fasching Shop wieder voll im Trend. Aber wie sieht es aus mit einem Apfel? Den gibt es als normales oder als aufblasbares Kostüm, was auf Grund der Form in diesem Fall die coolere Idee ist 😉
Auch als Ananas machst Du eine gute Figur- das Faschingskostüm besteht in der Regel aus einem engen Kleid im Ananas-Look und wird mit der typischen Ananas-Spitze in grün als Kopfbedeckung ergänzt. Mit einer Sonnenbrille auf der Nase kommst Du noch sommerlicher daher.
Es gibt nahezu keine Obstsorte, die es nicht als Kostüm gibt. Und es gibt einige, die man auch selbst basteln kann, zum Beispiel Brombeeren oder Trauben aus Luftballons.
Einfache ein dunkles Kleid oder dunkle Klamotten anziehen und schwarze oder dunkelblaue Luftballons an der Kleidung befestigen (für grüne Trauben grüne Klamotten etc.). Kombiniert mit der passenden Kopfbedeckung entsteht so im Handumdrehen Dein ganz persönliches Karneval Kostüm.